Grafschaft-6_w_kl image

Ziele

Kurzfristige Ziele

Für die Saison 2010 möchte ich zunächst meine Form bis Ende Mai stetig steigern. Dann möchte ich, so Gott will, den Vulkan Marathon in Schotten gewinnen. Dieses Rennen ist inzwischen mein Lieblingsrennen. So oft stand ich dort schon an der Startlinie und oft hab ich Defekte gehabt die mich an einer guten Platzierungen hinderten. 2007 fuhr ich mir, in Führung liegend, 5km vor dem Ziel einen Platten ein und riss mir den Umwerfer ab. Deshalb möchte ich dieses Jahr endlich den Vulkan Marathon in Schotten gewinnen und werde alles dafür tun um bestmöglich vorbereitet am Start zu stehen. Danach möchte ich mich hauptsächlich auf die Rennen im August und September konzentrieren und einige gute Ergebnisse einfahren.
Studientechnisch ist mein Ziel, dieses Jahr das Vordiplom abzuschließen und zum Wintersemester mit Hauptstudium zu beginnen.
 

Langfristige Ziele

Mein Ziel ist es den Sport, im Rahmen meiner Möglichkeiten, so professionell wie möglich zu betreiben. Weil ich weiß dass ich diesen Sport nur während meines Studiums so intensiv machen kann, versuche ich das Beste rauszuholen. Seit Jahren versuche ich mich in allen Bereichen zu verbessern. Ernährung, Material, Training, Wettkampfvorbereitung bedürfen ständiger Kontrolle und Verbesserung. Dazu versuche ich mich immer wieder durch Literatur auf den neuesten Stand zu bringen und neue Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen. Letztlich heißt für mich erfolgreich Rad zu fahren, auch dass mein Studium bestmöglich fortschreitet. Das heißt dass beides miteinander funktionieren muss. Der Sport hilft mir im Studium motivierter und zielstrebiger zu studieren. Das Studium wiederum hilft mir technische Zusammenhänge besser zu verstehen, mein Material sorgfältig auszuwählen und bei der Analyse von Wettkampf und Trainingsleistungen.